Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. OKDatenschutz
Jenseitskontakte

Leben nach dem Tod?

 

Termin vereinbaren

Telefonische Sitzung
  Ihre Festnetznummer
  Termin - Datum / Uhrzeit
 

Ja!

Meiner Erfahrung nach besteht kein Ende nach dem Tod. Die Seele wandert nach dem Tod in eine Bewusstseinsebene über. Die ich nach eigener Nahtoderfahrung, ein zu Hause nenne.

 Ein Medium ist der Vermittler zwischen den Welten.

 Die Kontaktaufnahme im Sitting oder Reading Verfahren

Um ein Sitting handelt es sich, wenn der Fragesteller anwesend ist bei der Kontaktaufnahme. Beim Reading nimmt das Medium alleine Kontakt zur Seele auf. Wobei er meditiert.

Ein Medium das seriös ist, erfragt nicht vorweg Informationen über die verstorbene Seele. Was auch ich vermeide. Dies könnte das Medium nur beeinflussen.

Wobei selbst der Kontakt zum Jenseits durch Erfolg oder Misserfolg gekrönt sein könnte. Er hängt ganz allein ab vom Willen der Seele. Und kann nicht vom Medium beeinflusst werden.

Wie nimmt der Vermittler Kontakt zum Jenseits auf?

Das Medium strahlt in der geistigen Welt eine Art Frequenz aus, die für alle Seelen sichtbar ist. Da im Jenseits alle Informationen telepathisch erfolgen, findet auch der Kontakt im Geiste statt.

Dabei sendet das Medium einen Gedanken ins Jenseits aus und die angesprochene Seele meldet sich. Raum und Zeit variieren vom Jenseits und unserer Welt.

Die Kommunikation zwischen Medium und Seele kann durch Gedanken, Gefühle, Bilder oder Symbole erfolgen. Wobei alle empfangenen Informationen wahrheitsgemäß weitergeleitet werden sollten. Da meist erst im Gesamtbild die Bedeutung erkannt werden vermag.

Wobei leider manchmal Verständigungsprobleme durch Fehlinterpretationen auftreten können.

 Ein Beispiel :

Bei einem Reading wollte mir die Seele zeigen, dass sie nun gerne im Freien unterwegs ist und gerne wandert. Nun zeigte sich mir die Seele verändert, in einem Wander Outfit, samt Hut, die auch gerne mein Opa trug. Da ich annahm das die verstorbene Seele zu Lebzeiten genau so aussah, teilte ich meinem Kunden sein Aussehen mit. Das er seinen Hut trug und wandern geht. Wobei mich der Kunde aufklärte. Alles stimmt bis auf den Hut, dies ist mir neu.Was eine witzige Kommunikation der Seelen zeigt.

Erwartungen an einen Kontakt zum Jenseits

Da keine Garantie an einen Erfolg gegeben werden kann, sollten Sie ohne Erwartungen und mit Offenheit da heran gehen. Der Kontakt ist individuell. Wobei Verstorbene gerne über ihr jetziges Dasein berichten. Oder über unsere aktuellen Probleme Statements abgeben möchten. Vielleicht sogar über die Trauer hinweg helfen möchten.

Doch sie dürfen und können in keinem Fall in unser Leben eingreifen und sind nach dem Tod nicht allwissend. Um sich als die gesuchte Person erkenntlich zu machen, nutzen sie oft persönliche Begebenheiten. Die nur dem Kunden und der Seele bekannt sind.

Fragen dürfen gestellt werden, doch werden sie nicht immer beantwortet. Wenn eine Seele sich nicht zeigen kann oder möchte, erscheint eine andere Seele. Die der Kunde kennt und teilt dies einem mit. Denn eine Frist von sechs bis zwölf Monate, nach dem Tod sollte berücksichtigt werden. Ausnahmen gehören dazu.Um dem Verstorbenen seinen Frieden zu gönnen. Streitgespräche gehören ebenfalls nicht in eine Sitzung.

Bei manchen Kontaktaufnahmen spürte ich bereits vor der Anfrage die Seele neben mir.

Angelis bietet Jenseitskontakte-Sitzungen an, auch am Telefon, die schon seit Jahren gern von entlichen Trauernden angenommen wird.

Die Kommunikation ist genau so wie ein besuch vor ort.

• Dauer der Beratung : ca 45 Minuten

• Kosten der Beratung : 120 Euro inkl Mwst

• Geld zurück Garantie:

Sollten Sie mit der Sitzung nicht zufrieden sein, bekommen Sie Ihr Geld zurück!

 

Kartenlegen am Telefon

Anonym - Pin 112

09005 888 015 -(112)

( 2,99 Euro / Min, aus dem deutschen Festnetz, Mobilpreise ggf. abweichend)  

0900 577 888 -(112)

( 3,64 Euro / Min, aus dem österreichischen Festnetz, Mobilpreise ggf. abweichend)  

0901 888 088 -(112)

( 4,50 CHF/ Min, aus allen schweizer Netzen)  

Zahlungsmöglichkeiten

Paypal
Billsafe Rechnungskauf
Kreditkartenzahlung
Vorkasse per Überweisung