Wir verwenden Cookies, um Ihr Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy. OKDatenschutz

Psychodynamische Diagnostik struktureller Defizite

Artikel-Nr.: 521813 von Video-Commerz GmbH
79,95 €
inkl. 19,00 % MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Lieferzeit: 1 bis 3 Tage
  • Beschreibung
  • Die Psychodynamische Diagnostik schwerer psychischer Störungen wie Essstörungen, Borderline- und sonstige Persönlichkeitsstörungen erfordert ein spezifisches Vorgehen. Zwei unterschiedliche Ansätze werden vorgestellt: - Die Diagnostik unter Verwendung des Strukturellen Interviews nach Otto Kernberg et al, als Vorbereitung für eine Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP) - Die Diagnostik struktureller Störungen unter Berücksichtigung der OPD zur Einleitung einer Strukturorientierten Psychotherapie nach Gerd Rudolf Gemeinsam ist beiden Zugängen eine psychodiagnostische Erfassung und Einordnung dysfunktionaler Interaktionsmuster in Beziehungen. Bei den Schilderungen einschlägiger Erlebnisse und Erfahrungen der Patienten wird neben der Symptomatik vor allem auf Anzeichen struktureller Einschränkungen und Defizite geachtet. Unterschiedlich ist das methodische Vorgehen. Mit dem Strukturellen Interview soll durch zirkuläres Befragung ein Bild von internalisierten Selbst- und Objektrepräsentanzen, der Identitätsdiffusion und den typischen Abwehrmechanismen erschlossen werden. Bei der Diagnostik struktureller Störungen werden durch gezieltes Fragen die Wahrnehmung und das Erleben von anderen (Objektperspektive), das Selbsterleben und der Bezug zur eigenen Person (Selbstperspektive) sowie typische Beziehungserfahrungen (Wir-Perspektive) erfasst. Daraus wird ein Integrations-Profil des strukturellen Unvermögens abgeleitet, das der Konfliktdiagnostik und weiteren Therapieplanung zugrundegelegt wird. Zu den Referenten: Dres. phil. Reinhold Hanenberg und Helmut Pütterich - in München niedergelassene Psychologische Psychotherapeuten und Psychoanalytiker - langjährige Forschungs- und Praxiserfahrung in der Behandlung schwerer psychischer Störungen - Tätigkeit in Fort- und Weiterbildung sowie Supervision - Mitgliedschaft in einschlägigen Fachgesellschaften

  • Frage stellen
  • Wir beantworten Ihre Fragen gerne! Über das untenstehende Formular können Sie uns diese zusenden.
    Email: *
    Name: *
    Text: *
    Kopie an mich
    Ich willige ein, dass meine Angaben zur Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Hinweis: Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per Nachricht an uns widerrufen werden. *



     

Kartenlegen am Telefon

Anonym - Pin 112

09005 888 015 -(112)

( 2,99 Euro / Min, aus dem deutschen Festnetz, Mobilpreise ggf. abweichend)  

0900 577 888 -(112)

( 3,64 Euro / Min, aus dem österreichischen Festnetz, Mobilpreise ggf. abweichend)  

0901 888 088 -(112)

( 4,50 CHF/ Min, aus allen schweizer Netzen)  

Zahlungsmöglichkeiten

Paypal
Billsafe Rechnungskauf
Kreditkartenzahlung
Vorkasse per Überweisung